Tim Weidenbecher startet bei Ju-Jutsu-WM in Thailand

Tim Weidenbecher (21) startet an diesem Wochenende bei den Weltmeisterschaften im Ju-Jutsu, die in der thailändischen Hauptstadt Bangkok ausgetragen werden. Dabei möchte der Bundeskaderathlet, der im Fighting-System in der Klasse Männer bis 94 kg startet, an seine bisherigen Erfolge anknüpfen: Im Juni diesen Jahres holte er bei den Europameisterschaften in den Niederlanden Bronze, 2009 wurde er U18-Weltmeister, 2010 U18 Europameister und 2013 U21-Weltmeister. Zuletzt konnte der Kodokaner mit dem Sieg bei den German Open Anfang Oktober seine Stärke unter Beweis stellen.

Bei den Weltmeisterschaften gibt es einen Teilnehmerrekord: Athleten aus 53 Staaten haben sich angekündigt, erstmals sind Sportler aus allen fünf Kontinentalverbänden der JJIF vertreten. Neben dem stark besetzten Starterfeld sind auch die sechs Stunden Zeitverschiebung und Temperaturen bis zu 35 Grad eine Herausforderung.

Viel Erfolg, Tim, wir drücken Dir die Daumen!

Tim Weidenbecher mit dem Maskottchen der Ju-Jutsu-WM 2015 in Bangkok (Thailand)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.