World Games 2017: Platz 5 für Tim Weidenbecher

Nach Niederlagen gegen den Polen Tomasz Szewczak (14:0) und den Iraner Mohsen Hamid Aghchai (12:13) schafft Tim Weidenbecher leider nicht die Qualifikation fürs Halbfinale und scheidet bei den World Games 2017 in Breslau aus. Kopf hoch, Tim, Du hast Dich bei dem starken Niveau hier gut verkauft! Denn beide Gegner stehen nachher im World Games-Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.